Skip to main content

Die Lockenbürste – Styling-Tipps, Empfehlungen & Kaufberatung


LockenbürsteEine Lockenbürste besteht aus einem langen meistens rundem Holzstab. Im Borstenbereich kann die Bürste auch eine viereckige Form haben. Die Borsten der Bürste können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Naturborsten, die durchgehend angeordnet sind, sind die bessere Wahl. Künstliche Borsten sind mit einem runden und weichen Gummi ummantelt, um eine Verletzung der Kopfhaut zu vermeiden. Mit einer Lockenbürste werden die Haare aufgerollt und gestylt.

Das klassische Modell hat sich allerdings natürlich weiterentwickelt. Die Zeiten, in der man in der einen Hand die Bürste und in der anderen einen Fön hält, sind vorbei. Mit einer Warmluft-Lockenbürste, auch Fönbürste genannt, wird das Stylen deutlich leichter und bequemer. In diesem Ratgeber findest du sämtliche Informationen über dieses Produkt, sowie unsere Empfehlung für einen optimalen Kauf. Viel Spaß beim Informieren 🙂 


1234
BaByliss 2736E Carrera No 535 Rowenta CF 9220 Grundig HS 8980
Modell BaByliss 2736ECarrera No 535Rowenta CF 9220Grundig HS 8980
Bewertung
Temperaturstufen2322
Keramikbeschichtung
Leistung1000W1200W1000W1200W
Kaltstufe
Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *

Anwendungsgebiete einer Lockenbürste

Mit einer Lockenbürste kannst du kleine oder große Locken formen. So eine Locken-Frisur hält bis zur nächsten Haarwäsche. Sind deine Haare kurz, bekommen sie sichtbar mehr Volumen. Hast du lange Haare, hast du die Möglichkeit einzelne Partien mit der Lockenbürste herauszuarbeiten.

Vor allem eine Warmluft Lockenbürste eignet sich besonders ausgezeichnet dafür, um deine Haare immer wieder mit einem neuen Look zu stylen. Mit ein wenig Übung kannst du verschiedene Looks kreieren. Dank der passenden Aufsätze, die der Bürste beiliegen, bist du in der Lage dein Haar jeden Tag in Form zu bringen.


Wie funktioniert diese spezielle Bürste?

Warmluft LockenbürsteAbhängig vom Modell der Lockenbürsten können diese im trockenen oder im feuchten Haar zum Einsatz kommen. Einige Modelle verfügen über ein zusätzliches Wasserreservoir und stoßen auf Knopfdruck heißen Dampf aus. Diese Modelle kannst du auch bei trockenem Haar verwenden und damit stabile Locken formen.

Mit Hilfe des Ausstoß von Wasserdampf bekommen die Haare eine bestimmte Temperatur und du kannst sie leichter stylen. Mit Hilfe der Kaltfunktion werden die Haare wieder herunter gekühlt und behalten dadurch ihre Form.

Lockenbürsten, die kein Wasserreservoir besitzen, eigenen sich optimal für feuchtes Haar. Die Lockenbürste wird am Haaransatz aufgesetzt und die Strähne wird langsam zur Seite herausgezogen. Anschließend drehst du mit der Bürste die Strähne ein. Die warme Luft aus der Lockenbürste trocknet die Haare. Ideal ist es, wenn du mit dem Styling bei den unteren Haarpartien beginnst und dich Stück für Stück nach oben arbeitest, damit deine Haarpracht gleichmäßig schön aussieht.

Warmluft-Lockenbürsten trocknen und stylen zugleich

lockenbürste rotierendEine Warmluft-Lockenbürste kombiniert die Funktionen eines Haarfön´s und einer Bürste. Mit ihr kannst du große und kleine Locken formen. Möchtest du überhaupt keine Locken? Kein Problem, dann verwendest du die Warmluft-Lockenbürste dafür, um vom Haaransatz her mehr Volumen in dein Haar zu bekommen.

Im Gegensatz zu Lockenstäben verwenden Warmluft-Lockenbürsten keine direkte Hitze, sondern arbeiten mit warmer Luft. Mit kalter Luft wird deine Frisur gefestigt. Dank der warmen Luft kannst du dein Haar schonend stylen. 

Die gängigsten Arten von Warmluft-Lockenbürsten

1.)  Warmluft-Lockenbürsten mit fortschrittlicher Ionen-Technologie

Dank der Ionen-Technologie kannst du deine haare rasch und sanft trockenen, ohne dass diese statisch aufgeladen werden. Herumfliegende Haare sind mit herkömmlichen Warmluft-Lockenbürsten üblich, da sie mit positiv geladener Luft die Haare trockenen. Die Folge ist, dass das positiv aufgeladene Haar glanzlos und stumpf ist. Dies liegt daran, dass sich die Schuppenschicht der aufgeladenen Haare nicht schließt.

Bei Warmluft-Lockenbürsten mit Ionen-Technologie wird die angesaugte Luft neutralisiert. Dadurch laden sich die Haare nicht auf und trocknen viel schneller. Ein weiterer schöner Vorteile dabei ist, dass du bei langen Haaren Stromkosten spart. Dies liegt daran, dass die Ionen die kleinen Wassermoleküle deutlich rascher aufspalten und der Trocknungsprozess erfolgt schneller. Die positive Folge ist, du sparst beim Fönen Zeit und Energie. Darüber hinaus wird der Aufwand nach dem Trocknen minimiert, da die Haare nicht mehr herumfliegen und du kannst deine Haare einfacher Kämmen. 

2.)  Warmluft-Lockenbürsten mit Keramikbeschichtung

Diese Modelle, wie auch die empfehlenswerte BaByliss 2736E, verfügen über eine Beschichtung aus Keramik. Dies erlaubt eine gleichmäßige und sanfte Hitze.

Lockenbürsten mit einer Metallbeschichtung geben zu viel Hitze an einer Stelle ab und dies ist sehr gefährlich für dein Haar und für deine Kopfhaut. Dank der Keramikbeschichtung verteilt sich die Hitze der Bürste sanft und gleichmäßig und schont deine Haare und deine Kopfhaut. Diese sanfte Art des Trocknens bewahrt dein Haar zudem vor dem Austrocknen geschützt. 

Die Fönbürste Modell BaByliss 2735E ist die perfekte Bürste, um dein Haar schonend zu pflegen und zu stylen. Mehr Informationen über dieses Modell gibt es auch in unserem Ratgeber über BaByliss Warmluftbürsten.

BaByliss 2736E

3.)  Bürstenmodelle mit großer Rundbürste

Eine große Rundbürste kannst du verwenden, wenn du zum Beispiel große Locken stylen möchtest oder rasch große Wellen in deiner Haarpracht haben möchtest. Vor allem, wenn du lange Haare hast, ist die große Rundbürste ideal.

Solche Bürsten haben in der Regel einen Durchmesser von bis zu 50 Millimeter und sind nicht in der Lage kurzes Haar zu greifen. Damit du Wellen in dein Haar zaubern kannst, lässt du die Warmluft-Lockenbürste langsam durch dein Haar gleiten. Um große Locken zu erzeugen nimmst du am besten einzelne Haarsträhnen und rollst diese komplett über die Rundbürste. Danach wickelst du diese langsam wieder ab. 

4.)  Bürstenmodelle mit kleiner Rundbürste

Eine kleine Rundbürste wird auch als Stylingbürste bezeichnet und eignet sich ausgezeichnet dafür, um kleinere bis mittlere Locken zu formen. Die Prozedur ist dieselbe, wie bei der großen Rundbürste.

Für Wellen arbeitest du großflächig und Locken erzeugst du mit einzelnen Strähnen. Die kleine Rundbürste eignet sich zudem perfekt zum Eindrehen und stylen deines Ponys. Die Haarenden drehst du nach innen ein und bekommst ein optimales Ergebnis. 

5.)  Warmluft-Lockenbürsten mit einem Aufsatz für mehr Volumen

Ein Volumenaufsatz ist optimal, damit du mehr Volumen in deine Haare zaubern kannst. Die Haare werden dafür vorm Ansatz her aufgebaut und werden zur fülligen Pracht.


Welche Lockenbürste ist besonders empfehlenswert?

Das Modell BaByliss 2736E ist eine hochwertige sehr empfehlenswerte Warmluft-Lockenbürste, die umfangreich ausgestattet ist. Zur Ausstattung gehören ein Glättkopf, der über zwei keramikbeschichtete Zinkenreihen verfügt, sowie ein Föhnaufsatz. Darüber hinaus befinden sich eine 50 Millimeter rotierende Warmluft Lockenbürste mit festen Naturborsten und eine zwanzig Millimeter Rundbürste ebenfalls mit Naturborsten in der Lieferung.

Diese Lockenbürste der Marke BaByliss ist mit einer fortschrittlichen Ionen-Funktion ausgestattet, die ein statisches Aufladen der Haare vermeidet. Das Gerät hat eine Leistung von 1000 Watt und verfügt zudem über zwei Temperaturstufen und eine Kaltstufe. Die 2735E Warmluft-Lockenbürste kannst du sehr gut bei krausem Haar anwenden oder auch, wenn du deine Haare glätten möchtest.

Hast du dünnes Haar bekommst du dank diesem Modell ein attraktives Volumen. Der große Griff der Warmluftbürste liegt gut in der Hand. Dank des umfangreichen Zubehörs kann dieses Modell sehr vielfältig zum Einsatz kommen.

BaByliss 2736E


Wo kann man eine Lockenbürste am besten kaufen?

Eine Lockenbürste kannst du zwar in einem Geschäft vor Ort kaufen, allerdings ist die Auswahl oftmals eingeschränkt und die Preise sind sehr hoch. Die beste Wahl ist ein Online Kauf bei Amazon.de, da das gewünschte Modell in der Regel immer verfügbar ist und zu einem sehr guten Preis angeboten wird. 


Worauf ist beim Kauf zu achten?

babyliss lockenbürsteBeim Kauf einer Warmluft Lockenbürste solltest du auf die Leistung achten. Ist dein Haar fein beziehungsweise dünn, solltest du eine Warmluft-Lockenbürste mit einer geringen Leistung wählen, damit du Haare und Kopfhaut vor Beschädigungen bewahrst. Hast du kräftiges Haar ist eine Warmluft-Lockenbürste mit leistungsstarkem Motor eine gute Wahl, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen.

Des Weiteren achte beim kauf darauf, dass die Bürste über mehrerer Temperaturstufen verfügt, sowie über eine Kaltlufttaste. Durch die kalte Luft wird dein Haar schonend getrocknet und eingedrehte Locken werden fixiert. Ist die Funktion Ausrollautomatik vorhanden, übernimmt die rotierende Warmluft-Lockenbürste das Aufrollen und Abrollen.

Ein hochwertiges Gerät sollte zudem mit einem langen Kabel ausgestattet sein. Dies ist bei einer Warmluft-Trockenbürste sehr wichtig, da die abhängig vom Einsatzzweck, immer sehr flexibel zum Einsatz kommt und sehr wendig sein sollte. Darum achte beim kauf auf ein ausreichend langes Kabel, damit dir das Kabel nicht ständig im Weg ist und du entspannt deine Haare Stylen und Trocknen kannst. Für weitere Fragen zum optimalen Kauf steht dir auch noch unser ausführlicher Fönbürsten-Ratgeber zur Verfügung.